Logo

Organisatorischer Ablauf des Intensiv-Workshops

Im Folgenden erfahren Sie, wie ein Intensiv-Workshop unter Anwendung von Drei Statt Dry© in unserer Praxis organisatorisch abläuft und was Sie tun müssen um einen Termin vereinbaren.

Preise:

Eine gutes Konzept hat seinen Preis. Bedenken sie bitte, dass dieses therapeutische Angebot in seiner Form einzigartig ist und dass Sie nach einem vollkommen neuartigen, ganzheitlichen Konzept (Drei Statt Dry© + Intensiv-Workshop) behandelt werden. Der Preis schließt Übernachtungskosten, Frühstück, sowie alle Behandlungen und Aktivitäten mit dem Expertenteam für Klient/in und die Begleitperson mit ein. Es besteht in der Regel leider keine Möglichkeit auf Kostenübernahme durch eine Krankenkasse. Bisher ist diese Interventionsform daher nur „Selbstzahlern“ zugänglich.

  1. Sie melden sich über das Kontaktformular an oder per Email (info@dreistattdry.de) an und schildern ihr Anliegen oder rufen uns an und sprechen ggf. auf den Anrufbeantworter (bitte Rückruf Nummer hinterlassen).
  2. Wir melden uns auf Ihre Kontaktaufnahme hin zeitnah zurück und vereinbaren mit Ihnen den nächstmöglichen Termin. Wir buchen dann ein Zimmer für Sie und Ihre Begleitung in einer Pension 100m von unserer Praxis entfernt, wo sie dann für 3 Nächte untergebracht werden
  3. Sie überweisen 50% des Preises bis spätestens (!) einer Woche nach der Terminvergabe als deutliches Signal, dass Sie den Termin tatsächlich wahrnehmen wollen. Diese Maßnahme ist erforderlich, da einige Klienten leider kurzfristig abspringen und wir den Termin so kurzfristig nicht neu belegen können. Bitte beachten Sie hierzu die geltenden Geschäftsbedingungen.
  4. Zum vereinbarten Beginn des Intensiv-Workshops reisen sie zusammen mit ihrer Begleitperson per PKW oder mit der Bahn an. Die Praxis liegt direkt am Bahnhof Seefeld (Mark), Linie RB25, nur 20 Fahrtminuten von der Metropole Berlin entfernt: Bahnhofstr. 5d, 16356 Werneuchen OT Seefeld. Wenn Sie angereist sind, kann noch am selben Tag mit der ersten Sitzung begonnen werden. Es ist keine zwingende Voraussetzung zu den Sitzungen nüchtern zu erscheinen. Es wäre jedoch hilfreich, wenn davor nur soviel getrunken wird, wie für das körperliche Wohlbefinden gerade so erforderlich ist. Es ist wichtig, dass die volle Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit gegeben ist. Ein vollkommener Entzug wird für die Dauer des Workshops ohnehin nicht empfohlen, denn dieser entspricht nicht dem Konzept von Drei Statt Dry© und sollte zudem nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Die Begleitperson ist (im Regelfall) bei allen Sitzungen zugegen.
  5. Workshop-Ablauf:

      Tag 1

    • Kennenlernen, Informationen zum Ablauf, Klientenvereinbarung
    • Erhebung der „Trink-Anamnese“, bedeutsame Lebensereignisse
    • Eigen- und Fremdwahrnehmung der Situation

      Tag 2

    • Erläuterung der Drei Statt Dry©-Methode in allen Einzelheiten
    • Ressourcen- und lösungsorientierte Arbeit mit dem Klienten
    • Klärung sozialer Verstrickungen, Abhängigkeiten, Paardynamik

      Tag 3

    • Perspektiven und Visionen für „das Leben danach“
    • Besprechung aller möglicher Komplikationen (z.B. Krisen, „Rückfälle“)
    • Abschlussgespräch

      Tag 4

    • Optional: Möglichkeit zur „Nacharbeit“, Fragenklärung bei Bedarf
    • Verabschiedung und Abreise
  6. Begleichung der restlichen 50% des Preises binnen einer Woche.

Wichtige Hinweise:

  • Das Angebot richtet sich an Menschen mit Alkoholproblemen. Dier Intensiv-Workshop ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes im Falle von bestehenden Gesundheitsproblemen.
  • Das Angebot stellt keine Psychotherapie dar, sondern eine systemische Beratung bzw. Begleitung dar. Sie soll den Klienten/in innerhalb seines „Systems“ bzw. Lebensumfeldes dazu ermächtigen das Alkoholproblem aus eigener Kraft zu überwinden. Bestehen z.B. Selbst- oder Fremdschädigungsabsichten oder andere schwere Störungen (z.B. Verwirrtheit, Wahnvorstellungen, Manien, schwere Depressionen,…) muss zuvor ein Arzt (Psychiater), oder ein zugelassener Psychotherapeut hinzugezogen werden.
  • Erfolgschancen dieser Therapieform sind hoch, jedoch erfordert diese auch engagierte Mitarbeit durch den Klienten selber. Insofern können wir den sicheren Erfolg von uns aus natürlich nicht garantieren, wir sind aber extrem daran interessiert und bemüht eine hohe Erfolgsquote aufrechtzuerhalten.
  • Bitte beachten sie die geltenden Geschäftsbedingungen.