Logo

Praxis und Unterkunft

Unterkunft

Die Organisation der Unterbringung und deren Kosten liegen beim Klienten. Es bestehen im Ort folgende Möglichkeiten:

Pension Mona - Tel.: 033398 7928, Bahnhofstr. 7, 16356 Werneuchen OT Seefeld (100m zur Praxis).

Zur Fischerhütte - Tel.: 033398 7926, Seestraße 11, 16356 Werneuchen OT Seefeld (500m zur Praxis)

Rosis Zimmerverm. - Tel.: 033398 7960, Bahnhofstr. 2b, 16356 Werneuchen OT Seefeld (200m zur Praxis)

Praxis

Die Praxis befindet sich in der Bahnhofstr. 5d direkt am Bahnhof "Seefeld (Mark)" der RB25, 20 Minuten von Berlin Ostkreuz entfernt. Fußläufig zu erreichen ist der schöne und ländliche "Löhmer Haussee" der über einen Natur-Wanderweg in einer Stunde umrundet werden kann. Nahegelegen ist auch Gastronomie, wo gut zu Mittag und zu Abend gegessen werden kann und ein paar kleinere Läden für den täglichen Bedarf.

Das Team

Caroline Gast, Dipl.-Psych.

  • Systemische Einzel- Paar- und Familientherapeutin (DGSF-zertifiziert)
  • Systemische Körperpsychotherapeutin (GST Berlin)
  • Trainerin und Coach für Systemisches Aggressionsmanagement (ISAM Rostock)

Caroline Gast arbeitet freiberuflich als Systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapeutin zu verschiedenen therapeutischen Schwerpunkten in eigener Praxis. Ferner vermittelt Sie als Dozentin Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Konfliktmanagement an verschiedenen kommunalen Bildungswerken und Bildungseinrichtungen der Wirtschaft.

Robert Anatol Stein, Dipl.-Ing.

geb. 1972 in Berlin

  • Systemischer Coach (INA, FU Berlin)
  • Systemischer Körperpsychotherapeut (GST Berlin)
  • Trainer und Coach für Systemisches Aggressionsmanagement (ISAM Rostock)

Selbst 25 Jahre von der Alkoholabhängigkeit betroffen, entwickelte Robert Stein 2013 eine neuartige Methode, mit der er die Alkoholabhängigkeit überwinden konnte. Er nannte sie „Drei Statt Dry©“. Seitdem hilft er anderen Betroffenen durch Beratung und Begleitung aus ihrer Abhängigkeit heraus. Derzeit wird die Methode in enger Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen einer Pilotstudie wissenschaftlich evaluiert.